Algen Omega-3-nachhaltig, vegan, gesund

Was ist Algen?

Algen ist seit Tausenden von Jahren Teil der menschlichen Ernährung und in den letzten Jahren wurde aufgrund seines hohen Nährstoffgehalts und der Anstieg der Anzahl der Veganer und Vegetarier weltweit ein Wiederauftreten seiner Popularität als Nutrazeutikum vorgenommen Pflanzbasierte Quelle von Omega-3. Auch wenn die Menschheit sich der Umweltprobleme bewusster wird, suchen die Menschen nach nachhaltigerer, ethischer und sicherer Lebensmittelquellen. Meeresalgen passt perfekt zu dieser Beschreibung, es ist sehr nahrhaft, kann nachhaltig bewirtschaftet werden und ist frei von Ozeanschadstoffen wie Schwermetallen. Es gibt auch viele Sorten, die zu unterschiedlichen Vorteilen führen, z.

Algen ist ein Organismus, der Chlorophyll enthält und Photosynthesiese. Von riesiger brauner Seetang in den Ozeanen bis zur blaugrünen Farbe der Spirulina, die von Azteken als Proteinquelle verwendet wird. Algen können hauptsächlich in Salz & amp; Süßwasserkörper Wasser, aber manchmal in Bergregionen & amp; in Eis. Ein Beispiel für Salzwasseralgen sind Meeresalgen, und ein Beispiel für Süßwasseralgen ist Chlorella, die beide in der menschlichen Ernährung konsumiert werden können. Marinealgen, nämlich Phytoplankton, sind für das Meeresökosystem von großer Bedeutung und die Hauptquelle für die meisten Meeresnahrungsketten. Phytoplankton ist zu klein, um vom Auge gesehen zu werden, aber dies ist die wichtigste Fisch der Lebensmittelgruppe, die von der hohen Omega-3-Dichte in Fisch vorhanden ist. Dies bedeutet auch, dass Menschen die Möglichkeit haben, direkt zur Meeresalgenquelle von Omega-3-DHA, Meeresalgen, zu gehen, was viel ethischer und nachhaltiger ist als bei der Verwendung von Omega auf Fischbasis 3.

Einige Arten von Algen sind essbar und reich an Protein, Vitaminen und Omega 3 und können als nachhaltige Nahrungsquelle genutzt werden, genau wie die Azteken vor uns.

Vegan gegen Fish Omega-3

Beim Vergleich verschiedener Omega-3-Quellen müssen wir einige Punkte berücksichtigen. Omega-3-DHA-Inhalt, Nachhaltigkeit und Sicherheit.

Fischöl- oder Kabeljau-Leberölpräparate haben im Allgemeinen einen höheren EPA- und DHA-Gehalt im Vergleich zu veganen Optionen auf pflanzlicher Basis. Es gibt jedoch mehrere Meeresalgenoptionen, die den empfohlenen EFSA-Omega-3-DHA-Spiegel von 250 mg enthalten. Andere pflanzliche Quellen wie Leinsamen enthalten hauptsächlich ALA (Alpha-Linolensäure) Die Form von Omega-3, die in die essentiellen Komponenten DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure) umgewandelt werden muss. DHA ist die wichtigste Form von Omega-3. Dieser Umwandlungsprozess ist viel weniger effizient als direkt zu einer DHA-Quelle zu gehen, daher werden Marinealgen als überlegene Quelle für Omega-3-DHA angesehen.

Produkte auf Fischölbasis haben einen unangenehmen Geschmack und unangenehme Nachwirkungen wie fischige Rülpsen, die es für jeden, insbesondere für Kinder, während der Schwangerschaft & amps schwer zu ergreifen können. Während des Stillens. Wenn Sie sich die Bewertungen von Fischölprodukten ansehen, ist der Hauptabwärts davon, dass die Menschen immer kommentieren, der überwältigende fischige Geschmack. Produkte auf Meeresalgenbasis sind eine ideale Alternative für pingelig Leider sind unsere Ozeane im Laufe der Zeit mit Schwermetallen wie Quecksilber und Toxinen, einschließlich Pestiziden und Herbiziden, verschmutzt. Diese Toxine können sich im Meeresleben auf gefährliche Niveaus aufbauen, einschließlich Fisch, und diese Toxine werden dann die Nahrungskette an gezüchtete Fische (deren Lebensmittelquelle diese marinen gefangenen Fische sind) und dann an den Menschen weitergegeben. Dies ist der Grund, warum fettige Fische in der Schwangerschaft begrenzt sind, da diese Toxine den Fötus schaden können. Als gezüchtete Fische, die diese Fische mit gefährlichen Toxinenniveaus konsumieren, bedeutet dies, dass sie, wenn sie in Fischöl umgewandelt werden, einen Enttarify-Prozess durchlaufen müssen, der Chemikalien verwendet. Marine Algen Omega-3 DHA umgeht diesen gesamten Prozess und ist eine saubere, sichere und nachhaltige Option.

Bei der Suche nach einer Algenquelle ist es wichtig, auf diejenigen zu achten, die Carrageenan nicht enthalten, da es Hinweise darauf gibt, dass es sich um entzündliche Wirkung auf den Darm und mögliche krebserzeugende Wirkungen handelt.

Gesundheitsvorteile von veganem Omega-3

veganes Omega-3-DHA & amp; EPA aus Marinealgen hat viele gesundheitliche Vorteile. Die Hauptfunktion von DHA besteht darin, dass sie bei Erwachsenen und Kindern die Gesundheit des Gehirns und der Augen aufrechterhalten. DHA ist auch wichtig in der Schwangerschaft und beim Stillen, wenn es zur normalen fetalen Entwicklung von Gehirn und Augen beiträgt. DHA und EPA kombiniert können zur Aufrechterhaltung der Herzgesundheit beitragen.

Die anerkannten Gesundheitsansprüche der europäischen Lebensmittelstandards sind wie unten, was die vielen potenziellen gesundheitlichen Vorteile hervorhebt:

  • Ala trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Blutcholesterinspiegels
  • bei
  • Docosahexaensäure (DHA) Mütterliche Aufnahme trägt zur normalen Gehirnentwicklung des Fötus und gestillten Säuglinge bei.
  • Docosahexaensäure (DHA) Mütterliche Aufnahme trägt zur normalen Entwicklung des Auges des Fötus- und gestillten Säuglinge bei
  • EPA und DHA tragen zur normalen Funktion des Herzens bei
  • DHA trägt zur Aufrechterhaltung der normalen Gehirnfunktion bei
  • DHA trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Sehens
  • bei
  • DHA trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Blut -Triglycerid -Spiegels
  • bei
  • Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) trägt zur normalen visuellen Entwicklung von Säuglingen bis zu 12 Monaten bei
  • bei

Ozean Nachhaltigkeit

Die Gesundheit unserer Ozeane ist für die Gesundheit unseres Planeten von großer Bedeutung und wurde in den Vordergrund unseres Geistes projiziert, da wir uns der negativen Auswirkungen des menschlichen Lebens auf marine Ökosysteme bewusster werden. Schadstoffe wie Schwermetalle, Kunststoffe und Giftstoffe werden in großem Maßstab in unsere Ozeane geworfen. Diese bauen sich im Meeresleben auf, einschließlich Fisch und betreten die Nahrungskette von Menschen, die Toxizität und Entzündung verursachen. Als Planet suchen wir nun nach nachhaltigeren Lebensdauer und Meeresalgen bieten im Vergleich zu Fischen eine ethischere und nachhaltigere Nahrungsquelle. Wenn Sie zu einer veganen Meeresalgenölquelle umgestellt werden, können Sie die Überfischung unserer Ozeane bekämpfen und hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie schadstofffrei sind.

Wir haben sowohl Apokra vegan Omega 3 für Kinder (Omega 3 DHA Drops) und apokra vegan Omega 3 für Erwachsene (Omega 3 DHA -Flüssigkeit) , die nachhaltig und ethisch aus Meeresalgen ohne Fisch stammen.

vegan Omega 3 3 365165875